Mena-Region 2015

MENA-Region: Planung eines Unternehmerinnen-Projekts zur Vernetzung in Ägypten, Algerien, Libanon und Tunesien, August 2015

MENA-Region: Planung eines Unternehmerinnen-Projektes zur Vernetzung in Ägypten, Algerien, Libanon und Tunesien

3.-13. August 2015Als Vertreterin des Verbandes deutscher Unternehmerinnen nahm Cornelia Sperling an einer Prüfmission in der MENA-Region teil. Vorbereitet wurde ein Projekt zur Vernetzung der Unternehmerinnen-Verbände in Ägypten, Algerien, Libanon und Tunesien im Zeitraum 2016-2018. Die Verbände in der Region erhoffen sich durch den längerfristigen Austausch gegenseitige Impulse und neue Ideen zur Stärkung von Unternehmerinnen. Auftraggeber: BMZ, sequa gGmbH, GPP

NFNV 2014

Peer-learning Journey for the pan-African network NEW FACES NEW VOICES

Peer-learning Journey for the pan-African Network New Faces New Voices – NFNV

6.-10. Oktober 2014“Making Finance Work for Africa” – im Rahmen dieses internationalen Projekts unterstützt die GIZ das pan-afrikanische Netzwerk NEW FACES NEW VOICES – NFNV. Zum Thema “Women transforming the financial sector” gestaltete RevierA eine Peer-learning Journey, die die Delegation mit strategischen Denkerinnen von Verbänden, Initiativen und Institutionen in Berlin zusammenbrachte. Ergebnis waren Anregungen für den strategischen Prozess von NFNV. Auftraggeber: GIZ – Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit mbH