Partnerschaftsworkshop NRW – Afrika

Partnerschaftsworkshop NRW – Afrika

Partnerschaftsworkshop NRW – Afrika

Johannesburg, Südafrika 10. – 15. Oktober 2018 Idee und Konzept des Auftakt-Workshops für die Bildung langfristiger Partnerschaften zwischen zivilgesellschaftlichen Gruppen in NRW – Düsseldorf, Dortmund, Essen, Köln – und Ländern im südlichen Afrika: Botswana, Namibia, Sambia, Simbabwe. Förderung: Engagement Global NRW. Projektträger: FLiP e.V.

Antragstellung und Beratung für Menschenrechtsprojekt im südlichen Afrika

Antragstellung und Beratung für Menschenrechtsprojekt im südlichen Afrika

Antragstellung und Beratung für Menschenrechtsprojekt im südlichen Afrika

2017 – 2018 Vorbereitung für das Projekt „Menschenrechte im südlichen Afrika durch Stärkung von NGO-Aktivistinnen voranbringen – mit dem Fokus Frauenrechte und LGBTI-Rechte.“ Beteiligte Länder: Botswana, Eswatini, Lesotho, Mozambik, Sambia, Simbabwe. Bewilligung des Antrags von September 2018 bis April 2021. Projektbegleitung. Förderung: BMZ – Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Projektträger: filia. die frauenstiftung, Coalition of African Lesbians, LSVD.